Erfahrungsaustauschgruppe Energieeffizienz

Im Mittelpunkt der Erfahrungsaustausch(Erfa)-Gruppe stehen vor allem praktische Schwerpunkte zu den Themen Energie- und Ressourceneffizienz. Ziel ist der aktive Austausch der Mitglieder der Erfa-Mitglieder gestützt durch Fachvorträge und praktische Veranschaulichung durch Werks- bzw. Unternehmensbesuche. Denn die Frage nach einem effizienten Umgang mit Energie wird die Wirtschaft auf lange Sicht beschäftigen – unter betriebswirtschaftlichen Kriterien ebenso wie unter gesellschaftlichen und politischen Aspekten – Stichwort „Energiewende“.

Mitmachen können Praktiker im Energie- und Umweltbereich, die vom Wissensaustausch zu aktuellen Themen profitieren möchten.

 

Themen:

Aktuelle Themen, rund um Energie- und Ressourceneffizienz wie Effizienzmaßnahmen in Betrieben, Energiemanagementsysteme, ressourceneffiziente Produktion oder Emissionshandel. Auch Zukunftsthemen wie zum Beispiel Energiespeicherung werden gemeinsam beleuchtet.

 

Aktivitäten:

Pro Jahr 2 Netzwerktreffen –  in der Regel verbunden mit einer Betriebsbesichtigung bei einem Mitgliedsunternehmen. Fachvorträge und der aktive Austausch komplettieren das Programm.

 

Was ist besonders?

Aktivitäten und Themenschwerpunkte können durch die Mitglieder selbst mitgestaltet werden. So kann die Erfa-Gruppe sich nach ganz konkreten sowie aktuellen Bedürfnissen und Themenwünschen der Mitglieder ausrichten. Ein praxisnaher und informativer Einblick in Prozesse oder konkrete Umsetzungsmaßnahmen rund um die Themen Energie- und Ressourceneffizienz wird durch Betriebsbesichtigungen gewährleistet.

 

Kontakt:

Elisabeth Noke-Schäfer

Tel.: 0203 2821-311

Mail: noke@remove-this.niederrhein.ihk.remove-this.de