Das „Internet of Things“ (kurz IoT) wird unsere Lebens- und Arbeitswelt vollkommen verändern. Für einen Einkauf ist mittels Dash-Button nur noch ein Klick notwendig, der Drucker bestellt je nach Füllstand automatisch Patronen nach und den schnellsten Weg von A nach B genießen wir entspannt in einem selbstfahrenden Auto.

Der Gründerschmiede Remscheid e.V. hat am 24.10.2017 erstmals zu einem Workshop eingeladen, bei dem die Teilnehmer die Welt der „Internet of Things“ kennenlernen konnten. Dabei wurde unter professioneller Begleitung ein Dash-Button programmiert und es wurden gemeinsam unter dem Motto „bergisch innovativ“ neue (digitale) Einsatzmöglichkeiten und Geschäftsmodelle diskutiert und mittels „Business Model Canvas“ entwickelt.

Das Teilnehmerfeld besteht zu gleichen Teilen aus Geschäftsführern von (industrieorientierten, etablierten) KMUs und jungen, kreativen Gründern mit Sitz in Remscheid. Hierdurch entsteht ein spannender Austausch von vorhandenem Know-How sowie neuen, digitalen Ideen, der unserer Erfahrung nach auch über die Workshops hinaus fortgeführt wird.