Innovationsdrehscheibe Bergisches Land

Die Innovationsdrehscheibe Bergisches Land ist eine Veranstaltungsreihe, die Innovationen in den Mittelpunkt stellt

Die Veranstaltung bietet insbesondere kleinen und mittelständischen Unternehmen aus der Bergischen Region die Möglichkeit, sich und ihre Einzigartigkeit im Rahmen von Führungen durch das Unternehmen und Vorträgen zu präsentieren. Im Fokus der Diskussion kann dabei entweder eine Problemstellung oder eine Innovation stehen. Die Innovationsdrehscheibe dient damit Unternehmen, Wissenschaftlern und Studenten als Plattform zur Diskussion ihrer Innovationen und auch zur zielgerichteten Generierung neuer Ideen.

Im Januar 2002 startete die erste Innovationsdrehscheibe. Die über dreißig Veranstaltungen fanden bei verschiedenen Unternehmen aus den unterschiedlichsten Branchen, angefangen beim Maschinenbau über die Papier- und Druckindustrie bis hin zu der Spielwarenherstellung, statt. Die teilnehmenden Unternehmen haben die Möglichkeit zu einem Erfahrungsaustausch untereinander, mit Forschungseinrichtungen und mit Universitäten unter anderem zu folgenden Aspekten:

  • Aufbau und Organisation von Innovationsprozessen
  • Umgang mit Risiken und Innovationen und
  • Erhebung von Kundenwünschen

Die Innovationsdrehscheibe Bergisches Land soll Unternehmen wieder mehr Mut zu verstärkten innovativen Tätigkeiten geben und gegebenenfalls helfen, neues Innovationspotential zu entdecken.

Die Veranstaltungen können folgende Aspekte beinhalten:

  • Betriebsführungen
  • Unternehmenspräsentation
  • Fachvorträge
  • Diskussionen

Weitere Informationen finden Sie unter: http://www.innovationsdrehscheibe.de/Index2.htm