Kompetenzcluster Werkzeuge

Das Bergische Städtedreieck ist seit über 200 Jahren eine Kompetenzregion für Werkzeuge. Hier fertigen unzählige klein- und mittelständige Unternehmen (KMU) in langer Tradition Handwerkzeuge sowie Maschinenwerkzeuge zum Schneiden und Zerspanen. Die Region ist heute immer noch stark geprägt von einer starken Wertschöpfungstiefe. Die Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. (FGW) wurde 1952 von der regionalen Werkzeugindustrie gegründet, um technische Innovationen zu beschleunigen und mit angewandter Forschung Impulsgeber zu sein. Die FGW ist mit über 100 Mitgliedern der größte Innovationspartner der Werkzeugregion und bietet den Unternehmen die Möglichkeit zum Erfahrungsaustausch. Zusammen mit dem Fachverband Werkzeugindustrie (FWI) wird die Werkzeugkompetenz im Bergischen Land kontinuierlich ausgebaut.

 

Leistungen des Kompetenzclusters:

  • Ausrichtung von Best Practices und Fachveranstaltungen
  • Innovationstreiber und Impulsgeber
  • Networking und Erfahrungsaustausch
  • Organisation branchenübergreifender vorwettbewerblicher Forschung
  • Fördermittelberatung und Hilfe bei der Beantragung

 

Kontakt:

Forschungsgemeinschaft Werkzeuge und Werkstoffe e.V. (FGW)
Papenberger Straße 49
42859 Remscheid
Deutschland

Tel.: +49(2191) 5921-0
Fax.: +49(2191) 5921-100
Internet: www.fgw.de
E-Mail: dueltgen@remove-this.fgw.remove-this.de