PROTECA AACHEN - Production Technology Aachen

PROTECA (Produktionstechnik Aachen), das Anwendernetzwerk des Exzellenzclusters Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer der RWTH Aachen, bietet die Möglichkeit zur Vernetzung und des Transfers von universitärer, anwendungsorientierter Forschung im Bereich der Produktionstechnik mit (regionalen) kleinen und mittleren Unternehmen (KMU). Ziel ist die gemeinsame Schaffung von innovativen Lösungen für die technologischen und wirtschaftlichen Herausforderungen von morgen. PROTECA sorgt für den Austausch zu aktuellen Themen, um anwendungsgerechte Lösungen und neue Perspektiven zu schaffen.

Angebote:

  • Additive Fertigungsverfahren
  • Elektromobilität
  • Industrie 4.0
  • Innovative Werkstoffentwicklung
  • Intelligente Automatisierung
  • Leichtbau
  • Mensch-Maschine-Interaktion
  • Simulationstechnik

Ansprechpartner:

Anja Wassong M.A.
Koordinatorin PROTECA - Produktionstechnik Aachen Exzellenzcluster Integrative Produktionstechnik für Hochlohnländer der RWTH Aachen c/o Werkzeugmaschinenlabor WZL Campus-Boulevard 30
Tel: +49 241 80 23609
Mail: info@proteca.rwth-aachen.de

www.proteca.rwth-aachen.de