Zu unserer Facebookseite
Zur Webseite des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen

Verbundkoordinator

Ostwestfalen-Lippe

It’S OWL Clustermanagement GmbH

Im Technologie-Netzwerk it‘s OWL entwickeln rund 200 Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Organisationen Lösungen für die digitale Transformation im Mittelstand. Intensive Kooperationen von regionalen Unternehmen und wissenschaftlichen Einrichtungen ermöglichen innovative Produkte, Produktionskonzepte, Geschäftsmodelle, Services und Dienstleistungen. Mit dem seit 2012 aufgebauten Netzwerk treibt die Region OstwestfalenLippe aktiv die Nutzung der Potenziale der Digitalisierung für Unternehmen jeder Größe und Branche voran. Neben strategischen Fokusbereichen der Technologie und der Arbeitswelt in der Digitalisierung stehen ein wirksamer Technologietransfer in den Mittelstand und die Stärkung des regionalen Gründungskultur im Mittelpunkt. Mit dem Verbundprojekt NRW.Innovationspartner OWL stärkt it’s OWL zudem die regionale und überregionale Kooperation zur Optimierung der Unterstützungskompetenzen von Transfermittlern in Kreisen, Kommunen, Branchennetzwerken und Wissenschaftseinrichtungen.

Leistungen:

1. Innovations-Check als schnelle Hilfe in der Förderlandschaft: Mit dem als gut handhabbares PDF aufgesetzten Instrumenten erhalten Transfermittler stets schnellen Zugriff auf in Frage kommende Förderinstrumente zur Unterstützung der Innovationsaktivität regionaler Unternehmen

2. KMU-Makeathon: Das Angebot vermittelt als eintägiges Training praktisch und mittelstandsnah die Nutzung innovativer Herangehendweisen für den Innovationsprozess und die Entwicklung innovativer Lösungen.

3. Innovations-Hotline: Erste Hilfe in allen Innovationsbelangen von Förderung bis Kooperationspartner sowie qualifizierte Weitergabe von Anfragen an angebundene Unterstützungsinstanzen sind das Herz dieser Orientierungsberatung.

4. Kompetenzatlas der regionalen Expertise: Die Übersicht der wichtigsten inhaltlichen Angebote erleichtert den Unternehmen die schnelle Findung von wissenschaftlichen Experten zur erleichterten Kooperationsanbahnung ohne langwierige Recherchen.

5. Transferticketing und Matching: Die zentrale Weitergabe von Transferanfragen der Unternehmen an einen Kreis etablierter wissenschaftlicher Unterstützungspartner beschleunigt die passgenaue und beschleunigte Zusammenführung unternehmerischer Bedarfe mit qualifizierten wissenschaftlichen Experten.

6. Lernendes Netzwerk Digitale Transformation OWL: Das offene Netzwerk führt aktuell 120 Unternehmen aus ganz OWL zu lösungsfokussierten Workshops und Themensessions rund um alle Themen der digitalen Arbeitswelt zusammen.

7. Transferkreis: Hier finden alle Transferakteure der Region ein zentrales Austauschforum, um das regionale Transfergeschehen kontinuierlich unternehmensfreundlcih weiterzuentwickeln.

8. Mix and Mingle-Formate: Unter dem Motto „Biete Herausforderung – suche lösungsinteressierte wissenschaftliche Einrichtung!“ präsentieren KMU ihre UNterstützungsbedrafe den Forschungspartnern – die bewusste Umkehrung der Angebotslogik ermutigt viele KMU erstmals zu Kooperationen mit wissenschaftlichen Experten.

Ansprechpartner:

Klaus Jansen
Zukunftsmeile
33102 Paderborn
T: 05251 5465273 0160 92224379
k.jansen@its-owl.de
https://www.its-owl.de/projekte/netzwerkprojekte/nrwinnovationspartner/






Zurück zur Auswahl
Zur Webseite des Ministeriums für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie des Landes Nordrhein-Westfalen